Podcast – Amnesty on air

Wir präsentieren den Amnesty International Podcast der Hochschulgruppe Münster! In unserem Podcast berichten wir über die Aktionen und Themen der Hochschulgruppe.

Episode 01: 

In der ersten Episode berichten wir euch von dem Amnesty International Poetry Slam, der in Kooperation mit dem berühmten TatWort Slam in Münster stattgefunden hat. Wir haben mit den Veranstaltern, den Poetinnen und Poeten und den Zuschauerinnen und Zuschauern gesprochen und außerdem ein paar Ausschnitte aus den überragenden Slams gesammelt.

 

Außerdem findet Ihr hier ein Archiv  der alten Podcasts, die aus den Beiträgen und Moderationen aus den Radiosendungen von Amnesty International in Münster entstanden sind.

Die Radiosendungen wurde von der Amnesty International Mediengruppe Münster produziert und behandeln ein aktuelles Menschenrechtsthema. Bitte beachtet, dass wir die Musik aus den Sendungen aus rechtlichen Gründen leider nicht im Internet veröffentlichen können.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Interview „Champions ohne Grenzen“

In der 17. Episode vom 22. Juni 2014 interviewt Teresa eine der Gründerinnen des Projekts „Champions ohne Grenzen“, Carolin Gaffron. Das Fußballprojekt gibt dem tristen Alltag von Flüchtlingen eine Alternative.

Folter auf dem Sinai

In der 16. Episode vom 15. Juni berichtet Christin von gravierenden Menschenrechtsverletzungen an Flüchtlingen und Migranten auf dem Sinai.

Kommentar „Worten Taten folgen lassen“

In der 15. Episode vom 8. Juni kommentiert Michael die europäische Grenz- und Migrationspolitik.

Umfrage „Flüchtlingspolitik“

In der 14. Episode vom 1. Juni 2014 widmet sich Nicolina in einer Umfrage auf dem Prinzipalmarkt der Frage, was die Münsteraner über die europäische Flüchtlingspolitik wissen.

Flüchtlinge in Deutschland und Europa

Die 13. Episode vom 25. Mai 2014 ist unserer dritten Sendung entnommen. Deren Thema ist anlässlich der jüngsten Europawahlen die Situation von Flüchtlingen in der Europäischen Union. Jule führt ein Kollegengespräch mit Björn.