Osnabrück – Gruppe 1285

Menschenrechtstafeln Osnabrück

Menschenrechtstafeln auf dem Platz des Westfälischen Friedens. © Marc Hörnschemeyer

Vor Ort als Gruppe – Gut vernetzt

Wir sind aus Osnabrück und Umgebung und zugleich Teil des großen Amnesty-Netzwerks innerhalb Deutschlands. Unter diesem gemeinsamen Dach erhalten wir Hintergrundinformationen und Rechercheberichte zu konkreten Ländern und Einzelschicksalen wie auch vielfältige Impulse und Materialien für Kampagnen und Aktionen. Dies macht es uns möglich, unsere Anliegen – die Wahrung der Menschenrechte und die tätige Solidarität mit den Opfern – kompetent und zeitgemäß zu vertreten. Auf dieser Basis richten sich unsere Aktionen und Schwerpunkte nach den individuellen Interessen und Fähigkeiten jedes Einzelnen in der Gruppe.

Um unsere Kräfte in der Stadt und der Region zu bündeln, vernetzen wir uns als Gruppe gezielt mit unterschiedlichen Akteuren (u. a. Erich Maria Remarque-Friedenszentrum, Aktionszentrum Dritte Welt, Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück). So entstanden beispielsweise in einem gemeinsamen Kunstprojekt mit der Universität Osnabrück die Menschenrechtstafeln auf dem Platz des Westfälischen Friedens – auch so zeigen wir Gesicht in der Friedensstadt Osnabrück.

Ein Beispiel – Ein Schicksal: Myanmar

Petition für Dr. Tung Aung

In Osnabrück wurden Petitionen für die Freilassung von Dr. Tun Aung unterschrieben © Marc Hörnschemeyer

Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns immer wieder mit dem Land Myanmar und den dortigen Entwicklungen. So betreuten wir auch über ca. zwei Jahre das Einzelschicksal von Dr. Tun Aung. Herr Dr. Tun Aung war ein gewaltfreier politischer Gefangener und wurde auf Basis diverser erfundener Anklagepunkte zu 17 Jahren Haft verurteilt. Aufgrund der weltweiten Unterstützung von vielen Amnesty-Mitgliedern wurde er nach zweieinhalb Jahren aus der Haft entlassen.

Wie kann ich in Osnabrück aktiv werden?

Gruppe Osnabrück Gruppenfoto Standarbeit

Die Gruppe Osnabrück beim Amnestybus © Antje Rauch-Paul

Gruppentreffen

In der Regel finden unsere Treffen wöchentlich montags im Haus der Jugend (Große Gildewart 6-9) um 19 Uhr statt.
Bitte informiere dich aber vorher unter amnesty-os@web.de
oder besuche uns auf Facebook.

Hier kann ich sofort aktiv werden

An folgenden Orten liegen Unterschriftenlisten aus:

  • Weltladen A3W, Bierstraße 29, Osnabrück
  • Erich Maria Remarque-Friedenszentrum, Markt 6, Osnabrück