Podiumsdiskussion: „Tribunale: Ende der Straflosigkeit in Sicht?“

Viele Fragen rund um das Thema Tribunale/Internationaler Strafgerichtshof werden wir und hoffentlich auch Sie in der Podiumsdiskussion vertiefen.

für weitere Informationen, klicken Sie hier…

Wann? Freitag, 28. November, 19:30 – 23:00
Wo? im Landeshaus LWL, Freiherr-von-Stein-Platz 1 Münster

TeilnehmerInnen: 
Franziska Eckelmans – Internationaler Strafgerichtshof in Den Haag
•Prof. Dr. Anja Mihr – The Hague Institute for Global Justice und Amnesty International
•Christoph Strässer – MdB SPD, Beaufragter der Bundesregierung für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe

„Die fehlende Aufarbeitung und Bestrafung von Verbrechen insbesondere der Regierenden und Mächtigen lassen die Täter schamlos agieren. Und ohne die juristische Aufarbeitung und Bestrafung der Täter gibt es für die Opfer keinen Frieden. Es geht nicht um Rache sondern um Gerechtigkeit.“

Dieser Beitrag wurde unter Anti-Folter-Gruppe 1510 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *