MS Lateinamerika 1026

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ai-Gruppe 1026

Kontakt: Ulrike_Krause[at]t-online.de

 

Unsere Arbeitsschwerpunkte

Ausklappen

Geburtstagsparty für İdil

Am 14.10. war der Geburtstag von İdil Eser, der Direktorin der türkischen Sektion von Amnesty International. Sie konnte diesen Tag jedoch nicht mit Freunden und Familie verbringen, denn sie sitzt immer noch in Haft, nachdem sie am 5. Juli mit neun weiteren Menschenrechtsverteidiger_innen festgenommen wurde.

Unsere Gruppe sammelte deswegen auf einem Infostand Geburtstagskarten für İdil. An unserem Geburtstagstisch blieb ihr Platz aber leider leer.

Passanten konnten außerdem Briefe an den Justizminister abschicken, in denen die Freilassung der Menschenrechtsverteidiger_innen gefordert wurde.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ai-Stand in der Stadtbücherei

Am Freitag, den 8.12.2017 werden wir anlässlich des Tages der Menschenrechte in der Hauptstelle der Stadtbücherei Münster von 15:00-18:00 Uhr einen Infostand veranstalten. Dabei werden wir ausgewählte Fälle aus dem ai-Briefemarathon vorstellen.

amnesty auf dem Fest zum Weltkindertag

Weltkindertag17

Am Sonntag, den 24.9.2017 war unsere ai-Gruppe wieder mit einem Infostisch auf dem Fest zum Weltkindertag im Südpark vertreten. Die Kinder konten ein Quiz zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte lösen, bei dem ihnen aufgehängte Plakate halfen. Für die Erwachsenen gab es eine Petition zu dem Fall von Laísa Santos, die aufgrund ihrer Arbeit für den Umweltschutz in ihrer Gemeinde im Brasilianischen Amazonasgebiet mit dem Tod bedroht wird. Kinder und Erwachsene zeigten sich sehr interessiert, was es für uns zu einer schönen Aktion machte.

Christopher Street Day in Münster

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Großer Andrang am ai-Stand auaf dem CSD

Am 26.8.2017 waren wir zum zweiten Mal mit einem Infotisch auf dem in Münster stattfindenden Christopher Street Day vertreten. Der CSD erinnert an den ersten bekanntgewordenen Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen die Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street im Jahr 1969. An unserem Infotisch sammelten wir Unterschriften für verfolgte Homosexuelle in Japan und der Russischen Föderation sowie für Reformen der finnischen Politik bezüglich Transmenschen. Bei einem überaus engagierten Publikum kamen über 300 Unterschriften zusammen. Die Atmosphäre war wunderbar und das Interesse an amnesty internetional groß. Wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder!