MITMACHEN

Die Aktivistinnen und Aktivisten der Hochschulgruppe treffen sich in großer Runde einmal in der Woche. Bei den wöchentlichen Gruppentreffen könnt ihr eure Ideen einbringen und Aktionen mitplanen und gestalten.

Darüber hinaus bestehen viele verschiedene weitere Möglichkeiten, in der Hochschulgruppe und dessen Untergruppen aktiv zu werden. Ihr könnt beispielsweise Appellbriefe verfassen, im Rahmen der Menschenrechtsbildung in Schulen Workshops und Doppelstunden zu menschenrechtsrelevanten Themen geben, Mahnwachen, Demonstrationen, Film- oder Diskussionsabende planen und umsetzen oder die PR- und Medien-Untergruppe im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Zudem bekommt ihr kostenlos das regelmäßig erscheinende „amnesty Journal“, das euch über aktuelle Fälle und die Arbeit von Amnesty International informiert.11113820_837750716311344_5144826186963160459_n

Einige von uns kümmern sich zudem als eigenständige PR-Untergruppe um die Öffentlichkeitsarbeit für die Hochschulgruppe und die anderen Gruppen des Amnesty-Bezirks Münster/Osnabrück.

Wir sind immer für neue Ideen und Anregungen offen. Besonderes Vorwissen ist für die Arbeit bei uns nicht notwendig. Wenn ihr Lust habt, dann kommt doch einfach mal zu einem unserer Gruppen- oder Neueinsteigertreffen.

Wir freuen uns auf euch!


Wann & wo?

Die Hochschulgruppe trifft sich im Semester jeden Montag um 20.00 Uhr im Raum ULB 101 in der Universitätsbibliothek, Krummer Timpen 3, 48143 Münster. Das erste Treffen im Wintersemester findet am 09.10. statt.

Die PR-Untergruppe trifft sich im neuen Semester ebenfalls das erste Mal am 16.10. um 19.00 Uhr, danach immer montags um 19.00 Uhr in der Cafeteria der ULB Münster.

Wir bieten während des Semesters immer am ersten Montag im Monat um 19.30 Uhr im Raum ULB 101 ein Neueinsteigertreffen an.

Bei allen Neueinsteigertreffen werden neben der Amnesty-Hochschulgruppe auch die PR-Untergruppe der HSG und die Möglichkeiten, sich hier einzubringen, vorgestellt.

Bei weiteren Fragen könnt ihr uns auch unter muenster@amnestystudents.org kontaktieren.